Use Case

Effiziente Planung von Milkruns

Statisch festgelegte Routen und unnötig angefahrene Haltestellen kosten in der Intralogistik Zeit und Geld. Dank intelligenter Software-Lösungen lässt sich der Warenverkehr nicht nur flexibel und effizient, sondern auch in Echtzeit planen und abarbeiten.  

Die Herausforderung: Von statischen zu flexiblen Routen

Der intralogistische Warentransport ist für eine erfolgreiche Digitalisierung mindestens genauso wichtig wie intelligente Fertigungsprozesse. Was nutzt eine vollautomatisierte Linie, wenn das Material nicht zur rechten Zeit am rechten Ort ankommt, oder wenn die gewonnene Effizienz in der Intralogistik wieder verpufft?  

 

In der Produktionslogistik wird das Milkrun-Konzept seit Jahrzehnten erfolgreich eingesetzt. Dabei werden Güter von einer Quelle (Supermarkt) an unterschiedliche Stationen transportiert, beispielsweise Fertigungslinien. Doch viel zu häufig fahren Milkrunzüge heute noch stoisch alle Haltestellen ab – ob sie dort Ware abholen oder abliefern müssen oder nicht. Das kostet viel Zeit und letztlich bares Geld. 

Die Lösung: Intelligente Routenberechnung in Echtzeit

Für eine optimale Auslastung der Milkrunzüge sorgt die Transport Management Applikation des Nexeed Industrial Application System von Bosch Connected Industry: Die Applikation plant anstehende und neue Transportbedarfe in Echtzeit, damit sich Aufträge nach Bedarf abarbeiten lassen. Sämtliche Fahrzeuge sind mitsamt ihren Eigenschaften wie Ladekapazitäten und planmäßigen Routen im System hinterlegt. Zusammen mit Echtzeitdaten wie aktueller Ladestatus, Position und Beladungsgrad kann bei einkommenden Transportaufträgen der passende Milkrun für die Ware ausgewählt werden. Ein Tablet zeigt die aktuellen Informationen zur jeweiligen Strecke und den Transporten an. Dieser digitale Routenplan gibt Fahrerinnen und Fahrern die Übersicht der anzufahrenden Stationen, der Ladung und dem Ziel. Im Hintergrund prüft das System ständig die neu eingehenden Aufträge und entscheidet, welche in die Route des Fahrzeuges sinnvoll mit aufgenommen werden können. 

Das Ergebnis: Maximale Prozesseffizienz dank dynamischer Routenplanung

Die Transport Management Applikation ermöglicht die optimale Planung der innerbetrieblichen Transportprozesse mit Milkruns in Echtzeit: Der Routenzug, der vorher alle Wegpunkte abfahren musste, orientiert sich nun an tatsächlich abholbereiter Ware. Er kürzt Teilrouten ab, für die aktuell kein Lieferauftrag registriert wurde. Eine sinnvolle Verkehrsplanung und vor allem optimale Auslastung der Routenzüge ermöglichen die effiziente Abarbeitung des Transportbedarfs. 

Was ist Ihr Use Case?

Was ist Ihr Use Case?

Ich freue mich mehr über Ihr Kerngeschäft zu erfahren.

Kontakt aufnehmen

Anwender

Hersteller (OEM) in der Autoindustrie

Anbieter

Bosch Connected Industry bietet Software und Dienstleistungen für Industrie 4.0 in einem umfassenden Portfolio.

Kategorien

Was ist Ihr Use Case?